trafo bg
kompetent und zuverlässig

Fertigung von Wickelgütern

Wir fertigen Wickelgüter gemäß Ihren Spezifikationen.
Nach den Richtlinien von: VDE, ÖVE, IEC, UL, CSA, SEV oder EN-Normen.
Alle Wickelgüter werden zu 100% geprüft.

Transformatoren für Printmontage

Nennleistung: 0,2 VA - 100 VA
Ausführung: vergossen in Isolierstoffgehäuse
vakuumgetränkt

Transformatoren für Winkelmontage

Nennleistung: 5 VA - 100 kVA
Ausführung: einphasig oder dreiphasig
offen
vakuumgetränkt
oder im Gehäuse

Ringkerntransformatoren

Nennleistung: 10 VA - 10 kVA
Ausführung: vergossenes Restloch
Standardbefestigung
oder im Gehäuse

Spulen und Übertrager

Bauformen: Luftspulen
Spulen auf Ferrit- oder Eisenkern
Ferrit oder Eisenkernübertrager
Ausführung: offen
vergossen in Isolierstoffgehäuse
vakuumgetränkt
  • Fertigung Open or Close

    2- und 5 Spindel CNC Wickelautomat - Marsilli WM 2002

    • automatische Bandagierstation
    • elektronische Drahtzugregler
    • pneumatische Drahtzugentlastung
    • Spindelabstand 150 mm
    • Drahtbereich 0,01 bis 1,0 mm
    • Drehzahl bis 15.000 U/min
    • Max. Wickeldurchmesser 120 mm
    • Wickelbreite bis 80 mm

    Wickelmaschinen - IWT FW122

    • frei programmierbare Wickelparameter
    • Wickelarten: Normal, Kammer, Trapez, Spreizen, uvm
    • Drahtbereich 0,01 – 2,0 mm
    • Drehzahl bis 12.000 U/min
    • Max. Wickeldurchmesser 200 mm
    • Wickelbreite bis 400 mm

    Einspindelwickelmaschine - Meteor M21

    • Für Produktion von Backlack-Luftspulen
    • vollautomatischer Betrieb
    • Drahtbereich 0,01 bis 2,0 mm
    • Drehzahl bis 12.000 U/min
    • Max. Wickeldurchmesser 200 mm
    • Wickelbreite bis 400 mm

    Dickdraht- und Folienwickelmaschinen

    • Drahtbereich 0,04 – 6,0 mm

    Ringkernwickelmaschinen

    • Drahtbereich 0,1 bis 3,0 mm
    • Max. Wickeldurchmesser 300 mm
    • Fertighöhe bis 150 mm
  • Voltech AT3600 Prüfgerät Open or Close

    Voltech AT3600 PrüfgerätDas AT-Prüfgerät wurde für die schnelle, genaue und zuverlässige Prüfung von Transformatoren und anderen Wickelteilen innerhalb eines Produktions- oder Wareneingangsmilieus konstruiert.

    Es ist ein Instrument, das auf vielfältige Weise aufgebaut und verwendet werden kann und über mehr als 40 verschiedene Testverfahren verfügt, die ständig erweitert werden. Pro Sekunde schafft das Gerät durchschnittlich 10 Prüfungen. Jede einzelne Prüfung ist von den anderen unabhängig.

    Spezielle Prüfungen:
    • Induktivität (Reihen- und Parallelschaltung)
    • Streu-Induktivität
    • Kapazität zwischen den Wicklungen
    • Hochspannungstest (AC) bis 8KV
    • Hochspannungs-Impuls-Test (Stoßspannungs-Test)

    Ergebnisse:

    • Ein direkter Ausdruck vom AT-Prüfgerät ist möglich
    • Die Ergebnisse werden durch das Serverprogramm abgespeichert
    • Zur Analyse können die Ergebnisse einfach in andere Windows-Programme exportiert werden

    Nachfolgend die typischen Tests, die für die Gruppe von Netztrafos und Ferrite Verwendung finden.

    Netztransformatoren:  

    • CTY – Anschlussprüfung 
    • R – korrekte Drahtstärke, Zustand der Anschlüsse 
    • (TR – Windungsverhältnis und Phasenlage) 
    • MAGI - Magnetisierungsstrom ( Kernmaterial)
    • VOC - Leerlaufspannung
    • IR – Isolationswiderstand
    • WATT – Verlustleistung 
    • HPAC 5,5-KV – Hochspannungstest AC 
    • (ILK – Ableitstrom) 
    • SURG – Stoßspannungstest

    Ringkerntransformatoren: 

    • CTY – Anschlussprüfung 
    • (R – korrekte Drahtstärke, Zustand der Anschlüsse) 
    • MAGI - Magnetisierungsstrom ( Kernmaterial) 
    • VOC - Leerlaufspannung 
    • WATT – Verlustleistung 
    • HPAC 5,5-KV – Hochspannungstest AC 
    • (ILK – Ableitstrom) 
    • SURG – Stoßspannungstest

    Ferrite:

    • CTY – Anschlussprüfung 
    • R – korrekte Drahtstärke, Zustand der Anschlüsse 
    • LS – Induktivität (Reihenschaltung) 
    • LL – Streuinduktivität 
    • (QL – Qualitätsfaktor) 
    • (C – Kapazität zwischen Wicklungen) 
    • TRL Windungsverhältnis u. Wickelsinn über Induktivität 
    • (VOC / LVOC – Leerlaufspannung) 
    • (IR – Isolationswiderstand) 
    • HPDC – Hochspannungstest DC – 7 KV 
    • HPAC 5,5 KV – Hochspannungstest AC 
    • SURG – Stoßspannungstest 
    • (TRIM – Justage und / oder Abgleich)

    Bei der Wahl der richtigen Anschlusstechnik und des richtigen Adapters können alle Tests in „echter“ 4-Leiter-Messtechnik durchgeführt werden. Damit werden alle Leitungswiderstände, Kapazitäten, Induktivitäten bis hin zum Anschlusspin des Bauteiles kompensiert.