1982

Gründung der Einzelfirma KATRONIK Inh. Hubert Steindl in Molzbichl bei Spittal/Drau, Kärnten. Geschäftsfeld ist die Produktion kundenspezifischer Transformatoren.

1982

1983

Hubert Steindl übernimmt von der Firma LEITGEB KG, Spittal/Drau das Detailgeschäft für Handel mit elektronischen Bauteilen und baut es gemeinsam mit der Produktionsstätte weiter aus.

1986

Gründung der KATRONIK Elektronik Ges.m.b.H. in Spittal/Drau.

1986

1988

Übersiedlung in ein neues Firmengebäude in Spittal/Drau. Das Handelsgeschäft und die Transformatorenproduktion werden an einem Standort konzentriert.

1990

Umstrukturierung der KATRONIK Elektronik Ges.m.b.H und der KATRONIK Inh. Hubert Steindl. Mit diesem Schritt wird eine größere Expansion im In- und Ausland in die Wege geleitet.

1990

1991

Erwerb der Firma SENZEL - Transformatorenbau, Wurmannsquick, in Deutschland und Eröffnung eines Vertriebsbüros.

1992

Umzug in das neue Firmengebäude am jetzigen Standort in Döbriach, Kirchgasse.

1992

1993

Verstärkung der Geschäftsbeziehungen mit den Nachbarstaaten Slowenien, Tschechien, Ungarn, Kroatien.

1994

Eröffnung eines Vertriebsbüros in Prag, für die Betreuung der Länder Tschechien, Polen, Slowakei und Ungarn, sowie Eröffnung einer Produktionsstätte in Slowenien.

1994

1995

Aufbau des Geschäftsfeldes Leiterplattenbestückung mittels neuer Technologien (SMT und konventionell)

1997

Aufnahme neuer Produktionssegmente wie Kabelkonfektion und Vergusstechnik.

1997

1998

Einbringung der Einzelfirma KATRONIK Inhaber Hubert Steindl in die neugegründete KATRONIK H. Steindl GmbH.

2000

Expansion und Ausbau von Zweigwerken in Slowenien. Ziel ist die effiziente Betreuung der Kunden in diesem Markt.

2000

2001

Zubau einer Lagerhalle und Vergrößerung der Produktion.

2002

Einsatz neuer Produktionstechnologien, Ausbau kunden-spezifischer Elektronik, Entwicklung für verschiedenste Spezialbereiche, wie Schifffahrtstechnik (Nachrichtendekoder und Notrufsysteme).

2002

2006/07

Neugestaltung des Firmengebäudes, der Fertigung und einer Lagerhalle am Standort Döbriach. Weiterentwicklung am Fertigungssektor, Einsatz innovativer Technologien und umfassende Qualititätssicherung erhöhen den kundenorientierten Produktivitätsfortschritt.

2007

Aufbau einer neuen Produktionsschiene in Slowenien mit Schwerpunkt Assemblierung von Leiterplatten und Komplettgeräten, sowie Ausbau der Entwicklungs- und Dienstleistungsbereiche

2007

2010

Übernahme des Kabelkonfektionsbetriebes SCHRENK in Groß Enzersdorf.
Neu- und Umstrukturierung in die CHS-Schrenk GmbH mit Produktionsstätten in Groß Enzersdorf und in Tschechien.

2012

Zertifizierung aller KATRONIK-Betriebe (im In- und Ausland) entsprechend dem neuesten Stand der DIN ISO 9001:2008.
Die gesamte KATRONIK-group verfügt über Standorte in Kärnten, Niederösterreich und Vorarlberg, sowie in Deutschland, Tschechien und Slowenien.

2012

30 Jahre KATRONIK

KATRONIK bietet heute als moderner Elektronik-Dienstleister ein umfangreiches Produktspektrum an und vereinigt innerhalb der KATRONIK-group alle wichtigen Bereiche.
Entwicklung, Leiterplattenbestückung, Test, Kabelkonfektion, Assemblierung, weiters die Finalisierung kompletter Geräte sind das Angebot und die Stärken der KATRONIK-group.

2016

Ausbau des Entwicklungsteams am Standort Döbriach.

2016

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

(Winston Churchill)

© 2021 Katronik Group, all rights reserved